Sightseeing & Fun & Adventure

Oman

Das Land der tausend und eine Möglichkeiten seinen wohlverdienten Urlaub zu verbringen. Ob beim Besuch der über 1000 Forts & Castles oder über 14800 Moscheen, der unzähligen Wadis und Canyons, den Bergen vom Hajar Gebirge oder der Wüste von Wahiba Sands oder die Grünen Berge des Dhofar Gebirges bei Salalah. Und nicht zu vergessen die Küste Omans mit über 3000 km Länge.

Die Gewässer vor der Küste des Sultanats Oman gehören zu den fischreichsten weltweit.

Fisch ist einer der natürlichen Reichtümer des Landes. Diesen Schatz könnt Ihr beim Schnorcheln oder Tauchen mit einem der hiesigen Anbieter für Euch entdecken. Nutzt die Chance hier in die Fluten zu steigen und eine fast einzigartige Unterwasserwelt zu entdecken.

Neben den zahlreichen Kleinfischen, die der oder andere von Euch sicher auch schon bei Tauchgängen in anderen Regionen kennt,  kommt es immer zu Sichtungen von Großfischen wie Haien, Mantas and Walhaien, die in bestimmten Regionen sogar zum täglichen Programm gehören. Und nicht zu vergessen es wurden und werden immer wieder neue Spezies entdeckt. Vielleicht gelingt es Euch auch in der Unterwasserwelt des Oman eine noch unentdeckte Art zu finden. 

Dieses gute Fisch- und Futterangebot ruft natürlich auch die Meeressäuger auf den Plan, die sich den reich gedeckten Tisch nicht entgehen lassen wollen. So könnt Ihr auf  Dolphin Watching Trips im Bereich Muscat regelmäßig große Delphinschulen sichten und ab und zu auch mal einen Buckelwal, die im Süden des Oman sogar permanent vorkommen. Um nicht zu vergessen, die Meeresschildkröten, die über das ganze Jahr verteilt, ihre Eier an den Stränden des Omans ablegen, um wieder für Nachwuchs zu sorgen.