Kommentare

sebastian royle schreibt...
Mario,



Thank you so much for making the time for me to enjoy the two dives with you on Sunday.



I really appreciated your efforts and enjoyed myself immensely.



Seeing the Octopus, Turtles and Rays was a real highlight and it was just great to get a few hours out on the sea. A very unexpected treat.



We had a brilliant holiday in Oman and will be back soon I am sure. Hope to see you then.

Good luck with the new business.



Rgds



Seb
eingetragen am 13.04.2012 04:22
Joel & Frank Janthur schreibt...
Wir waren Ende July / Anfang August 2010 zu Besuch. Mein Sohn Joel (10J) hat bei Timu seinen Tauchschein gemacht. Ich, als erfahrener Taucher, habe hin und wieder die Ausbildung begleitet und muß sagen: 1. Klasse - die Ausbildung hätte keiner besser machen können!! Vielen herzlichen Dank!!!

Joel & Frank
eingetragen am 16.08.2010 12:07
Susi/Ralf schreibt...
Tauchbasis: Freundlich, Kompetent, Korrekt und Hilfsbereit z.B: bei kleinen Problemen (abgebissenes Mundstück)
Flaschen immer sehr gut gefüllt meist so zwischen 200 und 215 bar, hatte bei 16 Tauchgängen nur 1ne Flasche mit 190 bar
Schiff: sehr schön mit billigen Essen und Trinken und dazu noch lecker, leider kein Bier an Bord, auf individuelle Wünsche wurde so weit als möglich eingegangen (Tauchplatz)
Ausflug an Land: Taxi leider ohne Klimaanlage
Die Ausrüstung wird immer von Helfern transportiert
Leider wurde die Brevetierung von meiner Freundin und mir jeweils CMAS** nicht anerkannt (lt. Basis 30m Tiefenbekränzung) War für uns jedoch OK und korrekterweise muss ich ergänzen das wir deswegen kein Gespräch gesucht hatten.
eingetragen am 01.08.2010 13:44
Tauchhexe [CMAS TL1, ? TG] schreibt...
Wir waren im Juni mit einer kleinen Gruppe mal wieder bei Mario und seinem Team zu Besuch, und sowohl die Ägypten-Neulinge als auch die alten Hasen waren rundum begeistert. Angefangen vom perfekt vorbereiteten Checkin über ein super Boot (Red Sea Star) mit einer Crew, die uns jeden Wunsch von den Augen abgelesen hat, bis hin zu den besten Tauchplätzen rund um Safaga, die wir in Absprache mit unserem Guide Hassan selbst auswählen konnten.
Einziger kleiner Wermutstropfen: es gab diesmal kein Barbecue... aber dafür hat Mario uns wieder einen perfekten Schlemmer-Abend bei Rausha organisiert :-)

Ein herzliches Dankeschön und ganz liebe Grüße an das gesamte Team!

http://www.taucher.net/edb/Paradise_Diver__Paradise_Beach_Resort__Safaga_b446.html
eingetragen am 27.07.2010 10:06
Emanuel und Nicole schreibt...
Hallo Mario, Temu, Nic, Hassan und Co.,

wir möchten uns bei Euch bedanken, für die herzliche Art, wie wir empfangen wurden und die schöne Tauchwoche auf der El Prince Ali

Gruß Emanuel und Nicole
eingetragen am 26.07.2010 13:20
Gerhard schreibt...
Bei Mario und seinem Team zu Gast zu sein war einfach toll.

Als wir an die Basis kamen wurden wir mit einen freundlichen ´ Hallo und Willkommen ´ vom Mario begrüßt.

Wir haben zwei wunderbare Wochen bei Mario und seinem Team verlebt -
Es war traumhaft.

Für die perfekte Rundum-Betreuung möchten wir uns noch einmal ganz herzlicst bedanken

Gabi und Gerhard
eingetragen am 26.07.2010 11:36
Holger (gtracer@gmx.de) schreibt...
Hallo zusammen,

nächste Woche werde ich mein neunten Aufenthalt im Paradise buchen, ja ihr habt richtig gelesen, Ich bin Wiederholungstäter schon seit 2002. Nur Abenteuerreisen mit Volkert (Nachtflug und Schrottairline) das hab ich einmal gemacht und nie wieder.

Freu mich schon jetzt auf November

Wer ist vom Team November 2009 noch da?
viele liebe Grüsse
Holger
eingetragen am 24.07.2010 22:25
sueder [AOWD, 230 TG] 21.07.2010 schreibt...
Five Fins, die Kompressorboys hätten wirklich ruhig noch mal eine Schippe draufpacken können !
Nach sechs schönen Tauchtagen, davon der letzte am weitläufigen Hausriff, trotzdem GERN WIEDER - aber nur wenn alle Tanks auch mit mindestens 200 bar gefüllt sind ! ( many thanks to the responsibles- ist ja manchmal ein Viertelstündchen mehr...).

Davon ab wars ein netter Kurzurlaub für kleines Geld über Volkert-Touristik in einem großenteils relativ einfach betauchbaren Gebiet.
Die Basis ist sauber, funktionell mit zwei Spülbecken, großem Trockenraum und DecoStella- Leichtsesseln eingerichtet, atmosphärisch wohltuend ruhig und mit netter und freundlicher Staff. Die Leihausrüstung machte einen guten Eindruck und auch der Sanitärbereich war hotelmäßig sehr sauber.
Tauchmäßig hatten wir einen schönen Mix aus Innen- und Außenriffen, das Schiff, die von ´Duck`s´ ausgeliehene ´Onda´ und deren stets hilfsbereite Crew (bitte weitersagen ! ), waren schwer in Ordnung. Auch das Hausriff hat seine sehr schönen Stellen, wenn auch karg direkt vor Haustür, man kann aber gut vom 500m entfernten Shams Safaga nach einem erwärmenden Spaziergang uW zurückbummeln, bis die Blase drückt (`tschuldigung).

Hoffe, wir kommen mal wieder zusammen, Inschallah !! Gruß aus Heilbronn, Mathias

Bewertung : ( 5 von 6 Flossen )

http://www.taucher.net/edb/Paradise_Diver__Paradise_Beach_Resort__Safaga_b446.html
eingetragen am 24.07.2010 07:51
GerRookie [AOWD, ? TG] 20.07.2010 schreibt...
´Tauchen im Paradies´ - vor wenigen Wochen wurde das für mich Wirklichkeit!
Der Empfang auf der ´Paradise Diver´ Tauchbasis war sehr unkompliziert und herzlich und wirklich das komplette Team um Mario, Temu, Nic, Hassan und Co. super freundlich und zuvorkommend.
Die Check-In Formalitäten waren innerhalb von wenigen Minuten geklärt und nach vorheriger theoretischer Wiedereinarbeitung in die Tauchgeheimnisse und Komplettausrüstungsverleih (nach mehrjähriger Tauchpause) hatte ich einen sehr angenehmen Check-Dive im durchaus reizvollen Hausriff!
Das ist aber natürlich nicht zu vergleichen mit den wunderschönen Tauchplätzen, welche die basisgecharterte die ´El Prince Ali´ - durchaus auch nach Wünschen der Tauchgäste - Tag für Tag ansteuert. Die Atmosphäre an Bord ist echt herrlich, ich habe mich selten irgendwo so gut entspannen können. Die Crew ist supernett, sehr hilfsbereit und wir hatten in den 2 Wochen meines Aufenthaltes jede Menge Spaß bei tollen Bedingungen und superleckerem Essen zu echt fairen Preisen!

Alles in allem ist mir bei meinem Aufenthalt im ´Paradise´ wieder klar geworden warum ich Tauchen und das Team um Mario schon bei meiner OWD Ausbildung so ins Herz geschlossen habe! Es macht einfach Spaß bei Euch!!!

Deshalb hab ich gar keine andere Wahl bei meiner Bewertung...

http://www.taucher.net/edb/Paradise_Diver__Paradise_Beach_Resort__Safaga_b446.html
eingetragen am 24.07.2010 07:49
Butsche [AOWI, 500 TG] 19.07.2010 schreibt...
Bei Mario und seinem Team zu Gast zu sein war einfach toll.

Als wir an die Basis kammen wurden wir mit einen freundlichen
´ Hallo und Willkommen ´ vom Mario begrüßt. Und nach den kurzen und zügigen einschecken wurde uns die Basis gezeigt. (Sie sind sehr gut organisiert, Bootspläne,
Spezielle Tauch Ziele und Zeiten sowie andere wichtigen Infos stehen immer Aktuell an der großen Tafel )

Es wird große Palette der Weiterbildungskurse (AOWD, Nitrox, Erste Hilfe, Rescue usw)
angeboten.

Was uns ganz besonders gut gefallen hat das es keine Tauchzeit Beschränkungen gibt.

Am Abend sitzt man dann in der Basis bei einem Deko Bier, die Stimmung ist hier immer
sehr gut und man lernt sehr viele andere Taucher kennen.

Nach der Tauchen ist aber noch lange nicht Schluss mit dem Spass. !
Oft wird sich dann noch für den Abend verabredet ( vom Team wird dann ein kleiner Bus organisiert ) und geht dann gemeinsam mit dem Team und anderen Gästen noch irgendwo hin lecker essen.

Wir haben zwei wunderbare Wochen bei Mario und seinem Team verlebt -
Es war traumhaft.

Für die perfekte Rundum-Betreuung kann es nur 6 Flossen geben

Gabi und Gerhard

Bewertung : ( 6 von 6 Flossen )

http://www.taucher.net/edb/Paradise_Diver__Paradise_Beach_Resort__Safaga_b446.html
eingetragen am 24.07.2010 07:48

Nur die neuesten Kommentare werden angezeigt. Du brauchst JavaScript, um alle anzeigen zu lassen.